Chorgeschicht - MQH neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chorgeschicht

Chorgeschichte

Kurzer Abriss der Chorgeschichte

In historischer Stunde,- in der Silvesternacht der Jahrhundertwende 1900,- liegt die Gründung des Männer-Quartett Herkenrath. Über einen anfänglichen „Wanderclub"  und „Schnäuzerverein" entwickelte sich bald ein begeistertes Doppelquartett. Christian Hochkeppel, der Initiator und spätere Chorleiter erkannte sehr bald, dass sich seine Freunde als hervorragende Chorsänger eigneten. Freundschaftssingen und Wettstreite in der näheren Umgebung führten zu entsprechenden Erfolgen. Sehr schnell dehnte sich der Wirkungskreis räumlich und leistungsmäßig immer weiter aus. Christian Hochkeppel blieb fast 60 Jahre begeisternder Leiter des Chores.

Es folgten weitere versierte Chorleiter, die dem MQH ihren musikalischen Stempel aufdrückten.
Eberhard Emmerich, der mehr als dreißig Jahre die Sänger zu großen Erfolgen führte, ist hier besonders hervorzuheben. Seiner Initiative ist es zu verdanken, das es zur Gründung eines Knabenchors im Jahre 1983, mit den Namen "Junger Chor im Männer-Quartett Herkenrath" kam. Dieser Chor  sollte mehr als 25 Jahre lang Jungen und jungen Männern im Alter zwischen 7 und 25 Jahren Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung einschließlich musikalischer Erziehung geben.
Neben dem eigenständigen, musikalisch sehr erfolgreichen Wirken, wurden viele Aktivitäten und Konzerte gemeinsam durchgeführt. Das Engagement des MQH und vieler begeisterter Eltern für diesen Chor sollte auch dazu führen, den späteren Nachwuchs im MQH zu bilden. Leider hat sich dieser Wunsch nicht in dem gewünschten Maße erfüllt. Die Aktivitäten dieses Chores sind leider inzwischen erloschen.

Verbindungen des MQH zu Chören im In- und Ausland führten zu Konzertreisen nach Holland, Frankreich, und Wales. Besonders intensiv und bereits seit mehr als 30 Jahren besteht eine Chorfreundschaft mit dem Männerchor "Brodosplit" in Split/Kroatien, die zu einer langen Reihe von gegenseitigen Besuchen geführt hat.

Das MQH hat an sehr vielen nationalen und auch internationalen Chorwettbewerben, meist mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. Hervorzuheben ist die Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb in Montreux/ Schweiz sowie die höchste Punktzahl aller teilnehmenden (nationalen) Chöre beim Harmonie-Festival Lindenholzhausen.

Das Männer-Quartett Herkenrath (MQH)  besteht nun schon seit 115 Jahren. In der langen Chorgeschichte hat das MQH eine Vielzahl von eigenen Veranstaltungen und Konzerten an seinem Heimatort durchgeführt. Über 40 Jahre organisierte die Sängerfamilie die weit über unsere Grenzen hinaus bekannte „Decke-Bunne Kirmes". Dezimierung der Sängerzahl und das fortschreitende Durchschnittsalter führen nun dazu, dass der Chorgesang wieder im Mittelpunkt steht, das aber weiterhin mit sehr gutem Erfolg. 2011 konnte der Chor zum 6. Mal den Titel „Meisterchor im Chorverband NRW" erringen.

Der Chor, der zur Zeit aus 20 Sängern besteht, wird seit mehr als 10 Jahren von der Musikpädagogin Ulla Pillmann mit großem Erfolg geleitet.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü