Jahresbericht - MQH neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahresbericht

Aktuelles

Ausschnitte aus dem Jahresbericht 2014
des 1. Vorsitzenden Peter Potthof

16. März 2014
Gemeinschaftskonzert der Bezirksgruppe Bensberg-Sülztal

 Das aus aktiven MQH-Sängern und ehemaligen Sängern unseres Jungen Chores  unter der Leitung von Ulla Pillmann aktive Ensemble „Melange" hatte das Männer-Quartett Herkenrath bei diesem Konzert repräsentiert.
Der Auftritt der 10 Sänger aus Herkenrath mit vier passenden Stücken und einer Zugabe kam bei den Zuhörern, die bei solchermaßen Veranstaltungen meist aus aktiven Sängerinnen und Sängern der übrigen teilnehmenden Chöre besteht, gut an und wurde mit tosendem Beifall bedacht.


07. Juni 2014
Pfingstsingen

Unser traditionelles Pfingstsingen startete wieder im Alten- und Pflegeheim der AGO in Herkenrath. Hier brachten wir den Bewohnern ein umfangreiches Ständchen. Wir setzten gleich in der Kirchgasse unser Singen fort und überraschten erstmalig unserer ehemaligen Sänger Josef Fröhlingsdorf. Auch waren wir wieder bei unserem inaktiven Mitglied Werner Vollmer zu Gast. Anschließend ging es zurück nach Herkenrath. Nach einer vorzüglichen Stärkung beim Ehepaar Heribert Clemens ging es weiter zu unserem Ehrenmitglied Paul Weber. Die Besucher der Vorabendmesse  in  Bärbroich erfreuten wir nach Abschluss der Messe  vor der Kirche mit einem Ständchen. Nach einem neuerlichen Intermezzo in Herkenrath mit Besuch der noch vorhandenen Gasthäuser endete die Tour auf Gut Broich bei Willi und Resi Eschbach. Anlass war der 80. Geburtstag von Willi, den er mit uns zusammen feiern wollte.  Zum  Abschluss bereiteten uns dort die Sängerfrauen Marianne, Heidi und Isolde von den erbeuteten Eiern leckere Eierpfannkuchen und Rührei. Es war wieder eine gelungene Pfingsttour.
 
21. und 22. Juni 2014
Chorfest des MQH

Nach den erfolgreichen Konzerten und Freundschaftssingen bei den „Scheunenfesten" auf dem Reiterhof Maus, wo uns die Wagenhalle leider nicht mehr zur Verfügung steht, wagten wir eine Fortsetzung in den Räumen des Schulzentrums Herkenrath und deklarierten nunmehr unsere Veranstaltung als „Chorfest des MQH".
Bei der Suche nach einem Thema für unser Chorkonzert kam der Wunsch unserer Sänger auf, unserem Publikum das vorzutragen, was wir selbst am liebsten singen. So hatten wir ein eigenes Wunschkonzert unter dem Titel „Unsere liebsten Melodien" für unsere Besucher vorbereitet. Die Auswahl war nicht so einfach, weshalb wir gleich 16 Titel zu Gehör brachten.

Als absolutes Kontrastprogramm hatten wir  die Gruppe
"Eierlikör und ABSINTH" verpflichten können. Das sind drei Musiker, die Sängerin Silvia Nitsche-Mayr, am Piano Roman Salyutov und der Bassist Michael Winkler. Mit ihren Musikstücken aus den 20er bis 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts wussten auch sie zu begeistern.

Das Freundschaftssingen am Sonntagmorgen mit Beteiligung der Chöre Bergischer Singkreis Moitzfeld, Kirchenchor Herkenrath und einer Chorgemeinschaft aus tonGleiter, MGV Lyra, MGV Herweg und Sängern aus Köln war ebenfalls eine gelungene Sache.  Natürlich sangen auch wir als Gastgeber ein ansprechendes Programm. Juri Moukrosov-Peters rundete das Programm durch Vorträge auf dem Akkordeon ab.

13. Juli 2014
Festmesse zum Kirchenjubiläum

„Gottesgesang und Friedensvision„ war das Thema einer festlichen Eucharistiefeier, die am Kirmessonntag vom Männer-Quartett und den Frauen der KfD gestaltet wurde. Das Thema Frieden stand bei den Wortbeiträgen im Mittelpunkt der Messe, die das MQH mit seinen Vorträgen begleitete.
 
8. August 2014
Goldhochzeit Peter und Marta Jackes

Auf 50 gemeinsame Ehejahre konnte unser langjähriges Mitglied Peter Jackes und seine Marta zurückblicken. In der Kirche ihres Heimatortes Moitzfeld trug das MQH zur musikalischen Gestaltung der Festmesse mit entsprechenden Vorträgen bei. Das anschließende Ständchen vor der Kirche gehörte natürlich dazu. Dank einer Spende des Jubilars gab es anschließend noch einen Umtrunk in Herkenrath.

23. August 2014
MQH-Chorfahrt

In diesem Jahr  unternahmen wir wieder eine eintägige Chorreise mit unseren Angehörigen. Als erstes Ziel hatte das Orga-Team, bestehend aus Peter Potthoff und Herbert Herrmann, die diesjährige Landesgartenschau in Zülpich ausgesucht. Den Abschluss feierten wir an der Ahr.
Zunächst haben wir in Rövenich, in der Nähe von Jülich im „Kaffee Siechhaus", einem historischen Hof und Herberge, ein opulentes Frühstück eingenommen. Danach ging es weiter zur Landesgartenschau, Hier konnte jeder die Schönheiten der Anlage auf eigene Faust erkunden. Ab 13.00 Uhr fand auf der Bühne an der Landesburg ein Chorkonzert statt. Neben dem MQH wirkte der „Elster Mannenkoor" aus dem benachbarten Holland und der Mutscheider Gesangverein Eifelklang an dem Konzert mit. Das MQH konnte sich bei teils launigem Wetter sehr gut präsentieren. Besonders unsere holländischen Mitstreiter zollten uns ihre Anerkennung.
Das umfangreiche Ausflugsprogramm führte uns anschließend zur der Reitanlage Lindenhof in Zingsheim. Dort standen drei Planwagen mit prächtigen schweren Kaltblütern für uns bereit, die uns bei inzwischen bestem Wetter und mit Getränken gut versorgt zum „Nettersheimer Hof" in Nettersheim brachten. Dort gab es Kaffee und selbstgebackenen Eifeler Kuchen.
Am späten Nachmittag brachen wir zur Weiterfahrt an die Ahr auf. In dem schönen Weinkeller der Winzergenossenschaft Mayschoss/Ahrweiler in Mayschoss haben wir nach einer Kellereiführung mit kleiner Weinprobe den Abend in lustiger Runde und  viel Gesang beschlossen.

30. August 2014
Kapellenfest in Bärbroich

Der Kapellenverein, der sich vor einigen Jahren in Bärbroich etabliert hat, veranstaltet inzwischen jährlich ein „Kapellenfest". Die vorausgehende Messe wurde von uns durch einige Chorvorträge mitgestaltet.

14. September 2014
Freundschaftssingen des MGV Herweg

In der Remise von Herbert König, ganz am Ende der Dorfstraße in Bechen, die man getrost als bäuerliche Festhalle bezeichnen kann, veranstaltete der MGV Herweg sein diesjähriges Herbstfest. Eingeladen waren verschiedene befreundete Chöre zu einem Freundschaftssingen. Wir nahmen die Einladung gerne an und beteiligten uns mit einigen Vorträgen, die wie immer beim Publikum sehr gut ankamen.

11.Oktober 2014
Jubilarehrung des RBCV
Die Feier zur Ehrung der Sängerjubilare findet alljährlich im Rahmen einer zentralen Veranstaltung im Kreishaus in Bergisch Gladbach statt. Vom MQH wurde unser 1. Vorsitzende Peter Potthoff für über 40 Jahre Vorstandsarbeit im Männer-Quartett Herkenrath und der damit erworbenen Verdienste mit der echt goldenen Ehrennadel des Chorverbandes NRW ausgezeichnet. Peter Jackes wurde für 60 Jahre aktiven Singens in einem Chor geehrt. Karl-Heinz Kaiser, gleich in mehreren Chören aktiv und seit kurzem auch im MQH, erhielt die Ehrennadel für 50 Jahre Chorzugehörigkeit. Schließlich wurde Kersten Lauer, der seine Sängerkarriere in unserem Jungen Chor begonnen hat, für 25 Jahre geehrt.


8. November 2014
Gemeinschaftskonzert zum Stadtjubiläum in Overath

„Singendes und klingendes Overath" war das Motto eines Chorkonzertes zum 950. Stadtjubiläum in Overath. Die Chöre im Stadtgebiet Overath sollten ihre Stadt in der Aula Cyriax musikalisch präsentieren. Dass auch das
Männer-Quartett Herkenrath als einziger auswärtiger Chor zur Mitwirkung von dem Orga-Team eingeladen wurde, das aus dem ehemaligen Vorsitzenden des MGV Heiligenhaus und der Geschäftsführerin des Chorverbandes des Kreises besteht, haben wir wohl als besondere Anerkennung unseres Chores zu verstehen.
Diesem Eindruck konnten wir auch durch unseren Vortrag mehr als gerecht werden.
Die Organisatoren wünschten Beiträge aus Rock, Pop und Musical. Die teilnehmenden Chöre haben versucht, das mehr oder weniger passend umzusetzen. Mit unserer Auswahl an Gospelsongs und Popmusik lagen wir, wie aus der Reaktion des begeisterten Publikums zu entnehmen war, goldrichtig.

27. November 2014
Goldhochzeit Herbert und Trudi Roschkowski

Das zweite 50-jährige Ehejubiläum im MQH feierten am 28. November 2014 Herbert und Trudi Roschkowski, gleichzeitig den 75. Geburtstag des Jubilars.

Aus diesem Anlass hatten die beiden die Sänger und ihre Frauen nach Forsbach in den Altvolberger Hof eingeladen. Am Vorabend ihres Festes erlebten wir hier in fröhlicher Runde bei bester Bewirtung und Gesang einen schönen Abend.

18. Dezember 2014
80. Geburtstag Albert Selbach

Zum Jahresabschluss wurde die Chorprobe in das Hotel Hamm und um eine Stunde vorverlegt. Anlass war der 80. Geburtstag von Albert Selbach,  der im übrigen unter den noch aktiven Sängern die längste Zugehörigkeit im MQH vorweisen kann. Die Sänger gratulierten nachträglich zu seinem Geburtstag am 16. Dezember, ließen ihn hochleben und brachten das obligatorische Ständchen. Albert bedankte sich mit einem Umtrunk und Imbiss.
 
22. Dezember 2014
Weihnachtsfeier im AGO-Altenheim

Seit das AGO-Altenheim in Herkenrath seine Pforten geöffnet hat, ist das MQH auch bei der Gestaltung der jährlichen Weihnachtsfeier mit dabei. Im voll besetzten Aufenthaltsraum sangen wir für die dortigen Bewohner und die zahlreich erschienenen Angehörigen einige Lieder aus unserem Programm des künftigen Weihnachtskonzertes.

28. Dezember 2014
MQH-Weihnachtskonzert zum Abschluss des Kirchenjubiläums
1000 Jahre Kirche in Herkenrath

Das MQH hatte die Ehre, zum Abschluss eines ereignisreichen Jubiläumsjahres in der Kirche St. Antonius Abbas ein Weihnachtskonzert zu gestalten. Unter der Gesamtleitung von Ulla Pillmann wirkten neben Xaver Hetzenegger an der Orgel Claudia Barz, Oboe und Monika Sungen, Klarinette mit.
Das Programm umspannte einen weiten Bogen von klassischen Weihnachtsweisen von M. Praetorius und Turini bis hin zu volkstümlichen Melodien, u. a. Aus Russland. Eine ungarische Hirtenweihnacht wurde virtuos begleitet von Klarinette und Oboe.
Werner Unger, ein früherer Sänger im MQH, setzte mit seinem Ensemble „Ungerm Chressbaum" einen Kontrapunkt mit kölschen Weihnachtsliedern.
   










 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü